Internationales Preisträgerprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes

Seit inzwischen mehr als dreißig Jahren ist das Gymnasium Neustadt nun schon Partnerschule des Internationalen Preisträgerprogrammes, das vom Pädagogischen Austauschdienst der Kulturministerkonferenz organisiert wird.

Das Preisträgerprogramm fördert die deutsche Sprache im Ausland, indem Stipendien an herausragende Schülerinnen und Schüler vergeben werden, die sich im Fach „Deutsch als Fremdsprache“ in nationalen Wettbewerben ausgezeichnet und soziale Integrationsfähigkeit bewiesen haben.

Die Preisträgerinnen und Preisträger besuchen für zwei Wochen Köln, Bonn, Berlin sowie München und Hamburg. Außerdem ist ein zweiwöchiger Aufenthalt in Gastfamilien in Neustadt vorgesehen. Hier bekommen die Stipendiatinnen und Stipendiaten einen Einblick in das authentische Leben in Deutschland, indem sie eine familiäre Einbindung erfahren, einen Einblick in den Schulalltag am Gymnasium Neustadt bekommen sowie landeskundliche Ausflüge unternehmen, bei denen sie unterschiedliche Städte und Regionen erschließen. Ein Highlight ist in jedem Jahr der internationale Abend, bei dem die Preisträgerinnen und Preisträger als Botschafterinnen und Botschafter ihr Heimatland im Beisammensein der Gastfamilien in einer individuellen und kreativen Präsentation vorstellen. Von den Schülerinnen und Schülern zubereitete kulinarische Spezialitäten aus ihrer Heimat runden den bunten Abend ab.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder das Glück, Stipendiatinnen und Stipendiaten aus unterschiedlichen Ländern bei uns begrüßen zu dürfen und freuen uns sehr auf den tollen Kulturaustausch, der den Horizont der Schülerinnen und Schüler enorm erweitert, neue Erfahrungen ermöglicht und wertvolle Erinnerungen schafft.

Weitere Informationen können Sie diesem Flyer entnehmen oder Sie wenden sich an unsere Kollegin Frau Yilmaz. 

Veranstaltungen

Aktuell keine Veranstaltungen im Kalender

Alle Veranstaltungen anzeigen

Kontakt

Gern möchten wir den Kontakt zu Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Schülerinnen und Schüler pflegen und weiter ausbauen. Das gilt natürlich auch für alle Gäste unserer Homepage.

Rufen Sie uns gern unter 05032 / 9814-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – egal, welches Anliegen Sie haben.

Unser Sekretariat ist von Montag bis Freitag jeweils von 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt.
Frau Reinhart und Frau Mahlmann freuen sich, Ihre Anfragen entgegenzunehmen und Ihnen weiterhelfen zu können.

Adresse

Gymnasium Neustadt am Rübenberge

Gaußstraße 14
31535 Neustadt a. Rbge.
Telefon:     05032 – 9814 0
Telefax:     05032 – 9814 34
E-Mail:       sekr@gymnasium-neustadt.de
Website:    www.gymnasium-neustadt.de