Mensa

   

Täglich frisch zubereitet durch die Mensa der KGS Neustadt: Das Mensa-Team bietet ab dem 1. Dezember 2020 jeweils montags bis donnerstags in der Zeit von 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr zwei jeweils wechselnde Essen, eines davon vegetarisch, an. Dazu gibt es einen Salat und ein Dessert sowie ein Glas Wasser und auf Wunsch meist noch einen Nachschlag. Seit Oktober 2020 wird so die gemeinsame Mensa von Leine-Schule und Gymnasium unter Federführung der Stadt Nustadt a. Rbge. betrieben.

Die Speisepläne werden auf der Homepage des Gymnasiums veröffentlicht und in der Schule ausgehängt. Es lohnt sich, einmal hineinzuschauen – klicken Sie einfach hier.

Die Anmeldung zum Schulessen ist für ein Schulhalbjahr verbindlich. An den angemeldeten Tagen wird das Essen für die Schüler und das pädagogische Personal zubereitet und es muss daher auch bezahlt werden. Änderungen, wie eine Veränderung der Wochentage, die Anmeldung zu zusätzlichen Tagen oder die Reduzierung der Tage sowie eine vollständige Kündigung, können mit zwei Wochen Vorlauf zum nächsten Abrechnungsmonat vorgenommen werden. Die Veränderung kann formlos schriftlich eingereicht werden.

Für die Anmeldung zum Essen müssen Sie ein „SEPA-Lastschriftmandat“ abgeben. Nach Eingang des SEPA-Lastschriftmandats kann ab dem 01.12.2020 am Essen teilgenommen werden. Zur Teilnahme am Essen müssen die Schülerinnen und Schüler in der Mensa zwingend den Schülerausweis vorweisen, mit Vorlage des Ausweises wird überprüft, ob die Schülerin / der Schüler angemeldet ist.

Wenn Schüler nach dem 01.12.2020 zum Essen angemeldet werden sollen ist zu bedenken, dass die Teilnahme am Essen immer erst zum nächsten ersten des Monats wirksam wird.
Beispiel: Ein(e) Schüler(in) wird am 15.01.2021 zum Essen angemeldet. Die Essensteilnahme ist dann erst ab dem 01.02.2021 möglich.

Nicht berechnet wird das Essen selbstverständlich für Tage, an denen die Schüler entschuldigt gefehlt haben oder aus schulorganisatorischen Gründen nicht am Essen teilnehmen konnten, z. B. bei Krankheit oder Klassenfahrten. Bei der telefonischen Krankmeldung eines Kindes im Sekretariat sollte gleichzeitig mitgeteilt werden, dass das Kind vom Essen abgemeldet werden muss.

Ein Schüleressen kostet 3,00 € (Lehrer zahlen 4,50 €). Entsprechend Ihres SEPA-Lastschriftmandats bucht die Stadt Neustadt a. Rbge. die berechneten Essen eines jeden Kalendermonats im Folgemonat von Ihrem Konto ab.

Bei bedürftigen Familien ist das Essen kostenlos, eine aktuelle BuT-Berechtigung muss dafür bei der Schule vorliegen. Mögliche Leistungen/Zuschüsse (Bildung und Teilhabe - BuT) müssen im zuständigen Jobcenter oder beim Sozialamt der Städte beantragt werden. Anträge erhalten Sie bei Ihren dortigen Ansprechpartnern.

Bitte bedenken Sie, dass auch bei einer aktuellen BuT-Berechtigung mit der Anmeldung zum Essen das SEPA-Lastschriftmandat zwingend mit eingereicht werden muss.

Mit Abgabe der Anmeldunterlagen (Anmeldeformular und SEPA-Lastschriftmandat) erklären Sie sich damit einverstanden, dass die darin enthaltenen Daten automatisiert gespeichert und weiterverarbeitet werden in so weit, wie es für die Durchführung von Essensausgabe und -abrechnung notwendig ist.

  

Image-Video der Mensa

Veranstaltungen

Datum (Start der Veranstaltung) Titel Ort
Alle Termine im iCal-Format