Schulelternrat (SER) des Gymnasiums Neustadt am Rübenberge

Willkommen und Hallo allen neuen Schüler:innen.

Ein besonders herzliches Willkommen den hinzugekommenen Eltern – wir wünschen Euch, Ihnen und uns allen gemeinsam einen guten Beginn und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch/Ihnen.

Auch dieses Jahr beginnen wir traditionell diesen Text mit einem kleinen Rückblick auf das Vergangene – diesmal zwei Schuljahre statt Einem, zwei Jahr, die es so noch nicht gab und welche wohl wirklich ganz Besonderes waren und bleiben werden.

Da war die Herausforderung sich Neuem zu stellen, schnell und immer situationsangemessen zu reagieren, dabei Ruhe zu bewahren und bestmöglich die Bedürfnisse und Anforderungen Aller auf einen Weg zu bekommen – Schule im Zeichen einer Pandemie. Corona.

Ein Kraftakt zwischen Distanzlernen, Hygieneauflagen, nahezu täglich neuen Informationen und Schulbetrieb. Jeder von euch und Ihnen weiß selbst um diese besondere Zeit, weiß um die Einschränkungen, Schwierigkeiten und Geduldsproben, und doch liegt uns eins gerade sehr am Herzen: DANKE.

Ein großes Danke an euch Schüler. Dafür, dass ihr mitgemacht habt. Mit euch habt machen lassen. Danke für eure Motivation und euren Fleiß der euch Zuhause lernen und Aufgaben erledigen ließ. Für eure Geduld. Ein großes Danke an die Schule, Schulleitung, Lehrer. Für Umdenken, kreativ „Unterricht“ neu gestalten und die Betreuung unserer Kinder im Distanzlernen. Dank an die Schulleitung, die uns zeitnah und aktuell über die neuesten Entwicklungen informiert hat und auch auf Anregungen, Sorgen, Bedenken reagierte und dafür ein offenes Ohr hatte. Und, last but not least, ein herzliches Dankeschön an euch Eltern. Eltern, die am Esstisch zwischen Frühstück, eigenem Homeoffice und Sorgen Zeit fanden um die Schüler:innen anzuleiten, zu betreuen, ihnen zur Seite standen und stehen und geduldig erklärten, aufbauten, erinnerten, motivierten. Kein einfacher Job, Chapeau, liebe Eltern. Wir finden, wir alle haben das trotz aller Widrigkeiten gut zusammen gemeistert. Und noch ist ja kein Ende in Sicht, die Zahlen sind immer noch beunruhigend hoch, wir müssen Schule auch weiterhin unter Pandemiebedingungen „schaffen“. Dass dies durchaus geht hat der letzte Abijahrgang gezeigt – es gab in den letzten drei Jahrzehnten keinen Jahrgang mit mehr Einskomma-Durchschnitt. Chapeau dafür an alle Abiturient:innen des letzten Jahrgangs, ihr habt Grosses geleistet.

Damit unsere Schule, das Kollegium und unsere Kinder auch weiter bestmöglich arbeiten können legen wir vom SER nun umso mehr unseren Fokus auf das Voranbringen digitalen Lernens. Corona hat seinen Finger in eine tiefe Wunde gelegt, bundesweit: der Ausbau digitaler Lernkonzepte ist dringend nötig, hier wurde zu lange abgewartet. Wir setzen uns für Lernumgebungen ein die es den Schüler:innen ermöglicht auch unter erschwerten Bedingungen optimal versorgt zu werden.

Daneben scheint die Nachricht, dass unsere Schule neu gebaut wird, fast zu verblassen. Und angesichts der letzten Nachrichten, nämlich dass unser gemeinsam erarbeitetes Raumkonzept unter den beschlossenen finanziellen Mitteln nicht umgesetzt werden kann, auch eine etwas verhaltene Freude. Ebenso verhalten die Freude über den aktuellen Stand des Turnhallenbaus – jedoch soll deren Fertigstellung bis Ende 2022 nichts im Wege stehen. Wir hoffen sehr darauf.

Ebenso wünschen wir uns dass das neue Schuljahr ein Schuljahr neuer Möglichkeiten wird und kein erneutes Jahr des Verzichts. Klassenfahrten, Schüleraustausch, Abiturfeiern, auf so vieles mussten die Schüer:innen, aber eben auch das gemeinschaftliche Schulleben verzichten.

Dies Jahr also umso mehr unser großer Wunsch für uns alle: gemeinsam Gutes schaffen.

Wir wünschen allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft ein gesundes, erfolgreiches und motiviertes Schuljahr, mit herzlichen Grüßen

und im Namen des Vorstandes des Schulelternrates

Nicole Lauritzen

Der Vorstand des Schulelternrates:

Britt Cordes (Vorsitzende), mit einem Kind im 12. Jahrgang
Börries Habild-Besdo (stellv. Vorsitzender)  mit Kindern im 9., 13. Jahrgang
Karen Köster (Schriftführerin) mit einem Kind im 12. Jahrgang
André Prachthäuser (Beisitzer) mit einem Kind im 11. Jahrgang
Nicole Lauritzen (Beisitzerin)  mit einem Kind im 12. Jahrgang

Nach oben

Aktuelles

Elternbrief der Schulleitung 04/2021
Brief vom SER an die Eltern 04/2021

Mitglieder

Als Vorsitzender und Stellvertreter der Klassenelternschaft sind Sie per Gesetz Mitglied des Schulelternrates. Der Schulelternrat (SER) setzt sich also aus allen Klassenelternvertretern an der Schule zusammen.

Aufgaben und Schwerpunkte des Schulelternrats

Die Aufgaben des SER sind in den §§ 90 und 96 NSchG der jeweils geltenden Fassung beschrieben.

Wir möchten uns allerdings über diese festgeschriebenen Aufgaben hinaus engagieren, so dass wir unser Engagement, unsere Angebote erweitern.

Hier ein Auszug der festgeschriebenen und zusätzlichen Angebote des SER des Gymnasiums Neustadt:

  • Ca. 2 Sitzungen pro Schuljahr: Berichte aus Konferenzen, Weitergabe von Informationen der Schulleitung, Zusammenführen von Informationen aus den Klassenelternschaften.
  • Alle 8 Wochen Informationsaustausch mit der Schulleitung (nur Vorstand).
  • Mitarbeit in Konferenzen, Arbeitskreisen der Schule und Ausschüssen, im Schulvorstand, der Gesamtkonferenz, den Fachkonferenzen, dem Schulprogramm, der Schulentwicklung und Förderverein.
  • Zuständig für termingerechte Umsetzung von Beschlüssen des Gremiums (nur Vorstand).
  • Unterstützung bei Schulveranstaltungen wie “Tag der offenen Tür“, Sportfeste, Schulfeiern, Jubiläen und Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler.
  • Informationsbeschaffung und -austausch zur aktuellen Schulpolitik.
  • Zusammenarbeit mit Stadtelternrat und Regionselternrat, Verband der Elternräte der Gymnasien Niedersachsens.
  • Hilfestellung und Beratung bei Problemen im Schulalltag.
  • Hilfestellung und Beratung bei Themen wie Inklusion & Lernstörungen.
  • Vermittlung und Unterstützung (sofern gewünscht) bei Konflikten (Mobbing).
  • Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus.

Hinweis: Private Angelegenheiten von Lehrkräften und Schülern dürfen nicht erörtert werden!

Die Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung des Schulelternrates kann man hier einsehen.

Einladungen und Protokolle der Sitzungen

Einladung zur Schulelternratssitzung am 04.03.2019
Protokoll der Schulelternratssitzung vom 04.03.2019
Einladung zur Schulelternratssitzung am 25.09.2019
Protokoll der Schulelternratssitzung vom 25.09.2019
Einladung zur Schulelternratssitzung am 22.06.2020
Protokoll der Schulelternratssitzung vom 22.06.2020
Einladung zur Schulelternratssitzung am 05.10.2020
Protokoll der Schulelternratssitzung vom 05.10.2020
Einladung zur Schulelternratssitzung am 13.10.2021

Protokoll der Schulelternratssitzung am 13.10.2021

Der Vorstand des Schulelternrats

Name Telefon Email Funktion
Britt Cordes 05032 – 964490 britt.cordes@web.de 1. Vorsitzende
Börries Habild-Besdo 05032 – 892929 habild-besdo@web.de Stellv. Vorsitzender
Karen Köster 05072 – 7437 karen-koester@t-online.de Schriftführerin
Nicole Lauritzen 05032 – 1457 nicole_lauritzen@web.de Beisitzerin
André Prachthäuser 05032 - 968868 andreprachthaeuser@yahoo.de Beisitzer

Die Klassenelternvertreter

Was erwartet Sie nach Ihrer Wahl zur Vorsitzenden oder zum Vorsitzenden in der Klasse Ihres Kindes?

  • Die anderen Eltern erwarten, dass Sie ihre Interessen und die ihrer Kinder vertreten.
  • Die Schulleitung und die Lehrkräfte sehen in Ihnen einen Ansprechpartner, wenn es allgemeine Probleme in der Klasse gibt.
  • Sie sind eine Schnittstelle zwischen Lehrerschaft und Eltern geworden.
  • Sie laden zu weiteren Elternabenden ein.

Hier die informativsten Seiten:

www.schure.de – NSchG, Erlasse und Verordnungen
www.nibis.de – Niedersächsischer Bildungsserver, hier findet man unter anderem die gültigen Curricula und Rahmenrichtlinien (unter CuVo)
www.landeselternrat-nds.de
www.bundeselternrat.de
www.mk.niedersachsen.de – aktuelle Presseinfo des Kultusministeriums, Gesetze/Erlasse und Verordnungen der einzelnen Schultypen unter Schule -> Unsere Schulen

Struktur der Elternvertretung

Nach oben

Informationen zur Corona-Situation vom Schulelternrat

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
die nachfolgende Linkliste ist aus einer Bitte eines Schulelternratmitglieds entstanden, um einen Weg zu finden, die aktuelle Flut von Informationen aus dem Kultusministerium und dem Landes- und Regionselternrat möglichst ohne Umwege an die Interessierten weiterzuleiten. Für die Auswahl und für die Titel der Dateien ist der Schulelternrat verantwortlich. Weitere Informationen zur derzeitigen Lage finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums.

Kontakt

Gern möchten wir den Kontakt zu Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Schülerinnen und Schüler pflegen und weiter ausbauen. Das gilt natürlich auch für alle Gäste unserer Homepage.

Rufen Sie uns gern unter 05032 / 9814-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – egal, welches Anliegen Sie haben.